Versorgungs- und Entlassungsmanagement aus einer Hand !

 Ein zentraler Aspekt für den erfolgreichen Abschluss der Patientenbehandlung im Krankenhaus wird die Sicherstellung der poststationären Anschlussversorgung sein.
Nachgegliederte Einrichtungen wie Hausärzte, ambulante und teilstationäre Dienste, rehabilitative Dienste, Mobile soziale Hilfsdienste etc. werden zukünftig eine wichtige Rolle in Bezug auf die Kontinuität der Pflege und die weitere Versorgung, auch nach der Entlassung aus dem Klinikum in das häusliche Umfeld oder einer stationären Einrichtung spielen.
Koordinierte sektorenübergreifende Versorgungsprozesse sichern nicht nur die Behandlungskontinuität, sondern tragen einen wesentlichen Anteil dazu bei, Versorgungsbrücheund Drehtüreffekte zu vermeiden.

 

 

CARELINE-HAMBURG bietet mit seinen Partnern sowohl Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen, medizinischen Versorgungszentren, ärztlichen Notfallpraxen und Ambulanzen, sowie allen an der Zuweisung von medizinisch- pflegerischen Dienstleistungen beteiligten Personen und Institutionen die Organisation in eine fachlich adäquate und gesicherte Patientennachsorge an.

  

Top
  careline Hamburg kg | info@careline-hamburg.de